Angebote für Jugendliche

Die DAA bietet eine Vielfalt von Angeboten und Lehrgängen der beruflichen Bildung für jungen Menschen. Je nach Anliegen und Ihrer persönlichen Situation bieten wir Antworten auf Fragen der Berufswegplanung - Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie !

Ausbildungsegleitende Hilfen (abH) bieten Stütz- und Förderunterricht und sozialpädagogische Betreuung während der ersten Berufsausbildung.

Wir helfen bei:

  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungsangst
  • schlechten Noten
  • Sprachproblemen
  • Ärger in Schule, Betrieb oder im privaten Umfeld

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Der Stütz- und Förderunterricht findet außerhalb der Schul- und Arbeitszeiten statt.

Teilnahmevoraussetzungen: Genehmigung durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

Bei der DAA können Jugendliche und junge Erwachsene eine anerkannte Berufsausbildung in Voll- oder Teilzeit absolvieren.

In folgenden Berufsfeldern bildet die DAA Oldenburg in Kooperation mit Betrieben aus:

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Elektro
  • Lager und Handel
  • Kosmetik und Körperpflege

Ausbildungsdauer: 2 – 3,5 Jahre
Arbeitszeit: wöchentlich 39 Stunden, in Teilzeit 30 Stunden

Wir bieten

eine überbetriebliche Berufsausbildung in verschiedenen Berufsfeldern mit

  • Stütz- und Förderunterricht bei der DAA
  • fachpraktischer Ausbildung in Kooperationsbetrieben
  • Berufsschulbesuch
  • sozialpädagogischer Betreuung bei persönlichen und / oder beruflichen Problemen
  • Hilfe bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an.
Wir stehen Ihnen zur Beantwortung jederzeit zur Verfügung.

Teilnahmevoraussetzung: Genehmigung der Agentur für Arbeit.

 

Siehe auch dazu : https://www.youtube.com/watch?v=tlFq9btJ1F4

 

 

Die Assistierte Ausbildung ist ein Unterstützungsangebot für Betriebe und Auszubildende. Geschulte Ausbildungsbegleiter, Sozialpädagogen und Lehrkräfte helfen dabei, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und den Berufsabschluss erfolgreich zu bestehen.

 

Ausbildungsvorbereitung:
In Phase I der AsA liegt der Fokus auf die Vermittlung unserer Teilnehmer/innen in betriebliche Aus-bildung. Dies gelingt auf Basis einer Standortbestimmung sowie auf der Absicherung der Berufswahl bzw. ggf. Neuorientierung. Darüber hinaus bieten wir den Jugendlichen und den Betrieben konkrete Ausbildungsvorbereitung an - inhaltlich ebenso wie administrativ, je nachdem, was individuell benötigt und nachgefragt wird.

 

Ausbildungsbegleitung:
Konkret bietet die Assistierte Ausbildung folgende Hilfen für Auszubildende:

  • Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten
  • Förderung fachtheoretischer Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Stabilisierung des Berufsausbildungsverhältnisses

 

Die ausbildenden Betriebe wiederum erhalten Hilfestellungen:

  • bei der Verwaltung, Organisation und Durchführung der Ausbildung
  • im Betriebsalltag zur Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

 

Siehe dazu auch  https://www.youtube.com/watch?v=S0qu0T01unQ